Polizeibeamte in Saarland ermitteln gegen eine europaweite Einbrecherbande

Hinsichtlich eines Ermittlungsverfahrens gegen eine europaweite Einbrecherbande, durchsuchten Beamte der saarländischen Polizei insgesamt 27 Wohnungen im Bundesgebiet Saarland.

Die Polizei in Saarland konnte bei den Ermittlungen umfangreiches Beweismaterial sicher stellen und elf Haftbefehle gegen die Tatverdächtigten aussprechen.

Man rechnet mit zirka 70 Wohnungseinbrüchen im Bundesgebiet, in der Schweiz und in Frankreich, die auf das Konto der Einbrecherbande gehen. Bezüglich der Ermittlungsarbeiten bei denen auch andere europäische Strafverfolgungsbehörden teilnahmen, konnten etwa 30 Tatverdächtigte identifiziert werden.

Den Verdächtigten werden Wohnungseinbruchdiebstähle im Zeitraum von Dezember 2013 bis Ende Juni 2014 in mehr als 70 Wohnungen in Deutschland, Frankreich und Schweiz vorgeworfen. Überwiegend kam es laut der Polizei zu Wohnungseinbrüchen im Saarland.


© Copyright 2014 Baufinanzierungen.org. Dieser Artikel ist urheberrechtlich geschützt und wurde geschrieben für Baufinanzierungen.org

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *